Preisträger 2012

Der XV. Innovationspreis Thüringen 2012 ging an:

Kategorie "Tradition und Zukunft"

Latentwärmespeicher THERMOBATTERIE

H.M. Heizkörper GmbH & Co. KG (Dingelstädt)

Bei der Nutzung von Sonnenenergie stellt bislang die Speicherung dieser Energie ein Problem dar. Die Firma H.M. Heizkörper GmbH & Co. KG hat sich diesem Problem gestellt und entwickelte eine Thermobatterie, mit der die latente Speicherung von Wärme über einen großen Zeitraum und ohne Verluste möglich ist. So kann beispielsweise im Sommer aufgefangene Energie bis zur Entnahme im Winter gespeichert werden. Die bereits in kleinem Maßstab vorhandene Lösung (ähnlich eines sog. Handwärmers) kann nun in großen Maßstab umgesetzt werden. Zur Webseite des Unternehmens: www.muhr.net


Kategorie "Industrie & Material"

LEANTEC – elektrische Hochleistungsantriebe

SAMAG Saalfelder Werkzeugmaschinen GmbH (Saalfeld)

Das Unternehmen SAMAG Saalfelder Werkzeugmaschinen GmbH entwickelte gemeinsam mit Partnern einen elektrischen Hochleistungsantrieb, der erstmals hohe Drehmomente mit hohen Drehzahlen verbindet. Auf Basis bekannter physikalischer Prinzipien entstand durch die Kombination mit neuen Werkstoff en und moderner Elektronik ein neuartiger Antrieb, der die technologische Lücke zwischen Direktantrieben und Motor-Getriebe-Kombinationen schließt. Mit einer verbesserten Leistung und im Vergleich zu etablierten Antriebssystemen höherer Energieeffizienz ergibt sich eine große Bandbreite von neuen Anwendungsmöglichkeiten. Zur Webseite des Unternehmens: www.samag.de


Kategorie "Kommunikation & Medien"

Real-Time Diminished Reality – echtzeitfähige Videomanipulation

fayteq GmbH (Ilmenau)

Reale Objekte aus der Umgebung von Menschen in Echtzeit verschwinden zu lassen – was wie eine Utopie anmutet, ist bereits heute schon Wirklichkeit. Die faytec GmbH ist der weltweit erste Anbieter der Diminished-Reality-Technologie. Mit Hilfe dieser Anwendung können Gegenstände und Personen aus Live-Bildern und Videos gelöscht und durch andere Dinge ersetzt werden. Dies geschieht in einer so hohen Qualität, dass das Fehlen vom Betrachter nicht bemerkt bzw. der Bildeindruck nicht gestört wird. Zur Webseite des Unternehmens: www.fayteq.com


Kategorie "Licht & Leben"

Diodenlaserbasierte Pumpmodule und Pumpengines für Laserverstärker hoher Spitzenleistung

LASTRONICS GmbH, Jena

In vielen Bereichen der Medizin, Technik und Forschung finden gepulste Laser Anwendung. Die Firma Lastronics GmbH aus Jena hat ein  leistungsskalierbares Baukastensystem mit neuartigen Diodenlaserpumpmodulen hoher Spitzenleistung und Brillanz entwickelt. Mit den prämierten Modulen ist ein flexibler, kostengünstiger Aufbau möglich, so dass Projekte wesentlich schneller und effizienter umgesetzt werden können. Der Fokus und die Leistung können für die jeweilige Anwendung passend gewählt werden. Zur Webseite des Unternehmens: www.lastronics.com


Sonderpreis für Junge Unternehmen

Mit dem SONDERPREIS FÜR JUNGE UNTERNEHMEN wurde das Unternehmen Jordi-Aiflow GbR aus Bad Langensalza ausgezeichnet. Für ihren mukoviszidose-kranken Sohn entwickelte das Ehepaar Kirsch ein Gerät zur „spielerischen“ Motivation für die tägliche Therapie. Das Inhalations-Mundstück wird an einen Computer angeschlossen. Über die Inhalation kann ein eigens entwickeltes Spiel gesteuert werden. Die Resonanz auf die ursprünglich für den eigenen Sohn entwickelte Lösung so groß, dass ein Unternehmen gegründet wurde, um das Produkt weiterzuentwickeln und auf dem Markt zu platzieren. Zur Webseite des Unternehmens: www.jordi-airflow.de

Zum Seitenanfang

Dokumentation

Dokumentation Innovationspreis Thüringen 2012
Download (pdf)

In der Dokumentationsbroschüre zum Wettbewerb werden die Nominierten und Preisträger ausführlich vorgestellt. Die Dokumentation zum Innovationspreis Thüringen 2012 steht hier zum Leitet Herunterladen der Datei einDownload bereit.
Druckexemplare können bei der STIFT angefordert werden.

Ansprechpartner

Kerstin Heimann

Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT)
Peterstraße 1 | 99084 Erfurt

Fon: +49 (0)361 78923-10
Fax:  +49 (0)361 78923-46

Mail: kerstin.heimann(at)stift-thueringen.de

Gemeinschaftliche Träger des Innovationspreises Thüringen sind:

Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft
Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT)
TÜV Thüringen
Ernst-Abbe-Stiftung
Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT)