News-Artikel lesen

BINZ übernimmt MAN-Werk

Wir gratulieren unserer Innovationspreis-Preisträgerin 2020 Cathrin Wilhelm und ihrem Team zur erfolgreichen Unternehmensexpansion und freuen uns auf weitere innovative Ideen aus dem Hause BINZ Ambulance- und Umwelttechnik GmbH.

Gute Neuigkeiten aus dem Hause BINZ Ambulance- und Umwelttechnik GmbH: Der Sonderfahrzeugbauer wird die MAN-Betriebsstätte Plauen übernehmen.

Die Geschäftsführende Gesellschafterin und Preisträgerin des Ernst-Abbe-Preises für innovatives Unternehmertum 2002, Cathrin Wilhelm, führt BINZ bereits seit dem Jahr 2015 und baute das Unternehmen kontinuierlich zu einem wirtschaftlich profitablen Unternehmen auf. Heute erwirtschaftet BINZ ein durchschnittliches Unternehmenswachstum von 25% pro Jahr. Zahlreich anstehende Projekte und Aufträge machten die Unternehmensakquisition nun notwendig. Die Übernahme des Standorts in Plauen mit seinen 66.000 Quadratmetern sei wichtig, um die vorhandenen Aufträge abzuarbeiten. "Wir brauchten dringend eine Kapazitätserweiterung", erklärte die Geschäftsleiterin.

Dabei stellt Wilhelm, die Erfolg nicht als Einzelleistung, sondern als bewusste Teamarbeit versteht, einmal mal mehr ihr Verständnis für Soziales Unternehmertum unter Beweis. So übernimmt BINZ neben den Liegenschaften und Anlagen auch alle rund 120 Mitarbeiter des vor der Schließung bedrohten Werkes in Plauen. Die Übernahme des MAN-Standorts in Plauen ist verbunden "mit einem klaren Bekenntnis zu Thüringen", betont Wilhelm. BINZ in Ilmenau mit seinen rund 220 Mitarbeitern bleibe die Mutter des gewachsenen Unternehmens, das Fahrzeuge zu Rettungs-, Polizei- und Behördenfahrzeugen umbaut - zum Teil mit eigenen Innovationen.

Schlagzeilen machte das Unternehmen im vergangenen Jahr, als ein gemeinsam mit dem Ilmenauer Fraunhofer-Institut entwickeltes Desinfektionssystem für Rettungswagen vorgestellt wurde, mit dem nach Firmenaussagen 99,99 Prozent aller Viren und Bakterien in unter zehn Minuten neutralisiert werden können. Vor drei Monaten erhielt Cathrin Wilhelm den Ernst-Abbe-Preis für innovatives Unternehmertum.

Der Verkauf soll zum 1. April wirksam werden.

Wir gratulieren Cathrin Wilhelm und ihrem Team zur erfolgreichen Unternehmensexpansion und freuen uns auf weitere innovative Ideen aus dem Hause BINZ Ambulance- und Umwelttechnik GmbH.

 

 

 



Kontakt

Sie haben Fragen zum Wettbewerb?
Bitte wenden Sie sich an

Kerstin Heimann

Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT)
Peterstraße 3, 99084 Erfurt

Tel: +49 (0)361 78923-10
Mail: kerstin.heimann(at)stift-thueringen.de

Gemeinschaftliche Träger des Innovationspreises Thüringen sind:

Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft
Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT)
TÜV Thüringen
Ernst-Abbe-Stiftung
Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT)