News-Artikel lesen

Hidden Champion aus Erfurt

(04.08.2014) Die fayteq GmbH bietet weltweit einzigartige Real-time-Anwendung zur Videobearbeitung. Eine erste Krönung war der Gewinn des Thüringer Innovationspreises 2012.

Die Erfurter fayteq GmbH bietet Lösungen im Bereich der professionellen Videobearbeitung und gewann 2012 den Innovationspreis Thüringen. Das VentureCapitalMagazin berichtet in der Juli-Ausgabe.

Dabei kommt das weltweit einzigartige und patentierte Diminished Reality-System zum Einsatz. Es dient dem Bearbeiten zum Entfernen realer Gegenstände aus Videostreams – in Echtzeit. Das VentureCapital Magazin berichtet in der Juli-Ausgabe.

Zum Erfolg des Unternehmens hat auch der Gewinn des Innovationspreises Thüringen 2012 beigetragen: "Mit dem Preis haben wir eine ganz besondere Würdigung unserer unternehmerischen Ambitionen und technologischen Errungenschaften erfahren", schwärmt André Münnich. "Und natürlich kamen wir durch den Preis auch in den Genuss einer verstärkten öffentlichkeitswirksamen Darstellung."

Öffnet externen Link in neuem Fensterzum Artikel aus dem VentureCapital Magazin, Ausgabe Juli 2014

Öffnet externen Link in neuem Fensterzum Video der Nominierungen Innovationspreis Thüringen 2012

zur Unternehmensseite Öffnet externen Link in neuem Fensterfayteq GmbH



Kontakt

Sie haben Fragen zum Wettbewerb?
Bitte wenden Sie sich an

 


Kerstin Heimann

Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT)
Peterstraße 3, 99084 Erfurt

Tel: +49 (0)361 78923-10
Mail: kerstin.heimann(at)stift-thueringen.de

Gemeinschaftliche Träger des Innovationspreises Thüringen sind:

Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft
Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT)
TÜV Thüringen
Ernst-Abbe-Stiftung
Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT)